Avicii (foto: universal music)

Avicii: Abschied von der Bühne

Ein Paukenschlag: Mit nur 26 Jahren begibt sich der schwedische Erfolgs-DJ Tim Bergling alias Avicii in Rente. Zumindest, was die Live-Musik angeht. Fortan will der Künstler nicht mehr auf Tour gehen. Das bestätigte Bergling auf seiner Webseite.

Bergling, der in den vergangenen Jahren mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, gibt als Grund für seine Entscheidung an, wieder mehr Zeit für sich selbst und seine Interessen haben zu wollen. In einem auf seiner Website veröffentlichten Brief an seine Fans hinterließ der DJ und Produzent sogar seine Telefonnummer (+46769436383), damit Fans ihn via SMS anschreiben können. Wer davon Gebrauch macht, wird sich aber wohl auf längere Wartezeiten einstellen müssen: „Bitte habt Geduld mit mir, ich antworte manchmal sehr langsam.“

Avicii zählte zu den erfolgreichsten DJs der Gegenwart. Mit Kollegen wie David Guetta, Calvin Harris oder der Swedish House Mafia verhalf er dem Berufsstand zu neuer Bedeutung. Der DJ war auch dank ihm plötzlich auch als Lead-Act gefragt. In seiner kurzen, aber illustren Laufbahn arbeitete Avicii mit namhaften Musikern wie Madonna, Coldplay, Wyclef Jean und David Guetta zusammen. Seinen Durchbruch feierte der Schwede 2011 mit dem Hit „Levels“, zu seinem Signature Tune geriet aber der Song „Wake Me Up“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
NEON GHOSTS wünscht: Frohe Weihnachten!