“Antimarteria”: Marteria-Film im Stream

Marteria (foto: paul ripke)

Es sei das intensivste Projekt seines Lebens gewesen: Deutschlands Vorzeige-Rapper Marteria hat dieser Tage seinen Film “Antimarteria” veröffentlicht, bei dem Specter Berlin Regie führte.

Der Streifen, der sozusagen begleitend zu Marterias neuem Album “Roswell” erscheint, wurde über mehrere Wochen in Südafrika gedreht, wie der Musiker auf seiner YouTube-Page erzählt. „Ein Film voller Metaphern und Gleichnisse, voller Referenzen auf Popkultur und griechische Mythologie. Aber auch Marterias persönliche Geschichte und Science Fiction spielen eine Rolle“, wird er dort zitiert. Mit von der Partie sind dabei unter anderem Frederick Lau, Trystan Pütter und Emilia Schüle.

Das Teil könnt ihr euch hier anschauen:

More from Benjamin Fiege

Yannik Rubeck über seinen DSDS-“Ausraster”

„Weil ihn die DSDS-Jury nicht wollte: Leberwurst-Sänger Yannik flippt aus“; „Pfälzer Yannik...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree