Eagle-Eye Cherry (foto: viktor flumé)

24 Stunden mit … Eagle-Eye Cherry

Wie sieht das Leben eines Künstlers aus, der gerade sein großes Comeback wuppt? Eagle-Eye Cherry verrät es uns. Der Schwede („Save Tonight“) hatte nach drei Alben und mehreren großen Tourneen eine längere Schaffenspause eingelegt, die mittlerweile offiziell beendet ist. Schuld war ein Besuch im legendären Black Bird Studio in Nashville, das den 50-Jährigen inspiriert hat, wieder Musik zu machen. Zurück in Schweden schrieb er gemeinsam mit Ollie Olson, David Lindgren Zacharias und Anders Petterson ”Streets Of You”. Der Song ist auch die erste Single seines neuen Albums, das im Herbst erscheinen wird. Für uns hat Neneh Cherrys Bruder nun einen typischen Tag in seinem Leben in Wort und Bild festgehalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

anzeige

24 Stunden mit Eagle-Eye Cherry in Stockholm

1. Save Tonight

Rehearsal with the band for a gig in France. Unfortunately, I’m having trouble remembering the lyrics for one of my new songs. (foto: hammarström)

2. Indecision

I try to swing by the vinyl shop at least once a week. You never know what gems might turn up. (foto: hammarström)

3. Streets Of You

My favorite record store just happens to be on the same street that the video for Save Tonight was shot. But now there’s a café where there used to be a grocery store. (foto: hammarström)

4. Free

This is a great spot to work on my lyrics. Not only do they have great coffee but also there’s always a guitar at hand. (foto: hammarström)

5. Feels So Right

What would rock and roll be without Gibson? Café and guitar shop all in one… genius! (foto: hammarström)

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Rory Gallagher – Check Shirt Wizard – Live In ’77