Washed Out – Get Lost

Nach vier Jahren Pause meldet sich Washed Out mit einem sehenswerten Collagen-Video zurück: „Get Lost“, unser Clip der Woche, markiert den Einstand Washed Outs bei einer neuen Plattenfirma.

Hinter dem Projekt verbirgt sich der US-Amerikaner Ernest Greene. Der 1982 in Georgia geborene Musiker spielte zunächst bei der Dance-Music-Band Bedroom, ehe er eine Solo-Karriere einschlug. Die neue Freiheit nutzte er auch für einen Stilwechsel und lässt es musikalisch nun eher chillig angehen.

Mehrere Singles, drei EPs und zwei Alben hat der Gute bisher veröffentlicht. Nach vier Jahren Release-Pause hat Greene nun beim Label Stones Throw Records unterschrieben und legt mit der Single „Get Lost“ sein Debüt dort vor.   Der Track wurde von ihm selbst produziert und von Cole MGN gemixt, den Clip dazu drehte Harvey Benschoter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.