Róisín Murphy: Neues Album im Mai

Róisín Murphy (Foto: band)

Nach „Gone Fishing“ veröffentlicht Róisín Murphy, die Stimme von Moloko, nun ihre neue Single „Exploitation“ aus dem am 8. Mai erscheinenden Soloalbum „Hairless Toys“.

Exploitation“, das ist ein dringender Shuffle aus Staccato Synths, Orgel und Gitarre. “It’s about sex. Dangerous fun”, kokettiert Róisín. Es hat ja schon eine Weile gedauert, bis sie mal wieder ein Album vorgelegt hat. Beziehungsweise vorlegt. Acht Jahre, um genau zu sein. Produziert wurde “Hairless Toys” von Eddie Stevens. Noch konsequenter und spannender als bisher soll die Platte eine breite Palette verschiedenster Genres umfassen.

Róisín Murphy kommt übrigens mit  ihrer Band, ihren brandneuen sowie älteren Tracks demnächst auch auf deutsche Bühnen:

24.05.15 Mannheim – Maifield Derby / 29.05.15 Köln – Electronic Beats / 30.05.15 Hamburg – Grosse Freiheit / 31.05.15 Berlin – Berlin Festival