Sarajane (foto: annemone taake)

My Soundtrack: Sarajane

„Fuel“ heißt das zweite Album der Britin Sarajane. Ein Album, das uns über eine Trennung und Kündigung gleichermaßen hinweghilft, sämtliche Gemeinheiten des Alltags vergessen lässt und uns dazu bringt, uns sofort im Fitnessstudio anmelden zu wollen oder einen Roadtrip zu machen. Power-Songs eben. Ob sich davon auch welche in der Playlist ihres Lebens wiederfinden? Sarajane verrät’s uns in „My Soundtrack“.


India Arie – „Video“


This was and still is such an important album for me as a woman. First of all the songwriting and vocals are just on point. But the message really got me. I am me and that‘s okay. I just had a couple of years to finish school and was already really into singing. India‘s deep voice taught me so much about my own. Ariana Grande opens up her show with this song at the moment. It‘s such a good lesson on self-love.  

Für mich als Frau war und ist das ein ganz wichtiges Album. Erstens, das Songwriting und der Gesang sitzen hier einfach. Aber es ist vor allem die Message, die hat mich einfach bekommt. Ich bin ich und das ist okay. Ich war damals noch nicht mit der Schule fertig, hatte aber schon angefangen, zu singen. Indias tiefe Stimme lehrte mich so viel über meine eigene. Ariana Grande eröffnet ihre eigene Show übrigens gerade mit diesem Song. Eine tolle Lektion über das Sich-Selbst-Lieben.


Destiny’s Child – Lose My Breath


When this song came out with all the drums and that walk that they do in the video phew!!! Something about it just got me. Still one of my favourite songs. I mean I love destiny‘s child and all of their material I spent many an hour singing my heart out to their music, but when they reunited at Coachella I knew why they played „Lose My Breath“.

Als dieser Song rauskam, mit diesen Drums und diesem Gang, den sie da in diesem Video drauf haben – phew! Irgendwas daran hat mich gepackt. Immer noch einer meiner liebsten Songs. Ich liebe Destiny’s Child und ihr gesamtes Material, ich habe viele Stunden damit verbracht, mir mein Herz zu ihren Songs heraus zu singen. Aber: Als sie sich für Coachella wiedervereinte, war mir klar, warum sie „Lose My Breath“ spielten.


Stevie Wonder – If You Really Love Me


Any Stevie Wonder song. But since I have to decide I choose „If You Really Love Me“. That was my absolute favourite when I got to see him perform live at Hyde Park in London! I had a time in my life where I felt quite sad and overwhelmed. I had just broken up, my family situation was very challenging and I needed good vibes. I found a live dvd of Stevie Wonder recorded at the O2 in London. I listened to it every morning for months on end. If I could only listen to one album for the rest of my life it would be a Stevie Wonder record!

Einfach jeder Stevie Wonder-Song. Aber da ich einen wählen muss, wähle ich „If You Really Love Me“. Diese Nummer war mein absoluter Favorit, als ich ihn mal im Hyde Park in London habe performen sehen. Ich hatte den Abend meines Lebens, obwohl ich gerade ziemlich traurig und überwältigt war. Ich hatte gerade eine Trennung hinter mir, die Familiensituation war auch gerade schwierig und ich brauchte einfach ein paar gute Vibes. Ich habe auch mal eine Live-DVD von Stevie Wonder gefunden, die im O2 in London aufgenommen wurde. Ich hab sie mir dann monatelang jeden Morgen angehört. Wenn ich für den Rest meines Lebens nur noch eine Platte hören könnte, wäre das eine Stevie-Wonder-Platte.


Missy Elliott – Work It


When I started to go out clubbing Missy Elliott was big. She and Timbaland produced beats that were so special and they don‘t grow out of style! She really made me feel powerful. I would drive into the next town to go out to an RnB club and had to stay up until shortly past five to get back with the first train. I still listen to her before important meetings to get into the right bosslady mode.

Als ich zu clubben begann, war Missy Elliott big. Sie und Timbaland haben Beats produziert, die besonders waren und immer modern bleiben würden. Sie hat bewirkt, dass ich mich kraftvoll fühlte. Ich bin damals immer zur nächsten Stadt gefahren, um in einem RnB-Club zu feiern und bin immer bis kurz nach fünf Uhr auf geblieben, um dann mit dem ersten Zug nach Hause zu fahren. Ich höre sie immer noch, ehe ich wichtige Meetings habe, um in die richtige Boss-Lady-Stimmung zu kommen.


Thelma Houston – I Got The Music In Me


I auditioned to this song when I moved to Hamburg to study music. It was probably one of the most nerve-wrecking days of my life. That feeling of moving towards one‘s dream and needing approval to be able to take further steps. But it all worked out. I sang it acapella because I didn‘t know how to write sheet music or where to find a karaoke version.

Als ich in Hamburg Musik studieren wollte, habe ich mich mit diesem Song beworben. Es war sicherlich einer der nervenaufreibendsten Tage meines Lebens. Dieses Gefühl, seinem Traum so nahe zu sein, aber eine Erlaubnis zu brauchen, um ihn weiter zu verfolgen. Aber es hat alles geklappt. Ich habe ihn Acapella gesungen, weil ich nicht wusste, wie ich die Noten zu Papier bringen sollte oder wo ich eine Karaoke-Version finden konnte.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Dendemann – Da nich für!