Me And My Drummer lösen sich auf – Charlotte Brandi startet solo durch

Charlotte Brandi - Two Rows (foto: pias)

Schlechte Nachrichten für alle Fans von Me and My Drummer: Nach acht Jahren hat sich das Berliner Dream-Pop-Duo aufgelöst. Das hat die Band heute bekanntgegeben. Zu den Gründen gibt es bisher keine Infos. Sängerin Charlotte Brandi feilt derweil schon an einer Solo-Karriere.

Folgendes Statement veröffentlichte die Band auf Facebook:

Mehr oder weniger gleichzeitig ging eine PM der Plattenfirma von Sängerin und Keyboarderin Charlotte Brandi raus. Demnach feilt die Gute schon fleißig an der Solokarriere. Anfang 2019 soll ihr Solo-Debütalbum „The Magician“ bei PIAS Recordings erscheinen, die bereits vorab veröffentlichte Single “Two Rows” deutet auf ein Pop-Album hin, das stark mit dem Jazz flirtet: ein paar Streicher und Chöre, geschrieben am Piano, gesungen mit einer Stimme, die zwischen tiefen und hohen Tönen wechselt.

Den Split von Me and My Drummer nach zwei Alben bezeichnet Brandi in der Mitteilung als “schmerzhaft”. Sie sei jedoch sehr froh, schon vorher dieses Solowerk in Angriff genommen zu haben.

Livetermine sind wie folgt:
19.09. – Hamburg – Mojo Club (Reeperbahn Festival – Wunderkinder)
21.09. – Hamburg – Schulmuseum (Reeperbahn Festival – Wunderkinder)
22.09. – Hamburg – Molotow Backyard (Reeperbahn Festival – Showcase)

More from Benjamin Fiege

Holy Moly & The Crackers – Punk Drunk Xmas Eve

Die passende Single zum Jahresabschluss: Holy Moly & The Crackers haben ihre...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree