Neneh Cherry (foto: Wolfgang Tillmans)

„Kong“: Neneh Cherry mit neuem Video

Die schwedische Hip-Hop- und Jazz-Künstlerin Neneh Cherry hat heute das Video zu ihrer neuen Single „Kong“ veröffentlicht. Produziert wurde die Nummer von Four Tet und Massive Attacks 3D.

In dem Song (diese Hi-Hat!) nimmt Cherry politisch Haltung an. So geht es etwa um Themen wie Kolonialismus, Flüchtlinge und Protest. “Every nation seeks it’s / friends in France & Italy / and all across the 7 seas / and goddam guns and guts and bitter love still put a hole in me”.

Die Regisseurin des Videos, Jenn Nkiru, stammt aus Peckham, London und hat sich unter anderem schon durch ihre Arbeiten für Beyoncé und Jay-Z sowie Kamasi Washington einen Namen gemacht. Das Single-Artwork steuerte Wolfgang Tillmans bei, der erste Fotograf, der jemals mit dem Turner Prize ausgezeichnet wurde.

„Kong“ ist Cherrys erste Veröffentlichung seit ihrem 2014er Album „Blank Project“.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Calming Spaces