Neneh Cherry (foto: Wolfgang Tillmans)

„Kong“: Neneh Cherry mit neuem Video

Die schwedische Hip-Hop- und Jazz-Künstlerin Neneh Cherry hat heute das Video zu ihrer neuen Single „Kong“ veröffentlicht. Produziert wurde die Nummer von Four Tet und Massive Attacks 3D.

In dem Song (diese Hi-Hat!) nimmt Cherry politisch Haltung an. So geht es etwa um Themen wie Kolonialismus, Flüchtlinge und Protest. “Every nation seeks it’s / friends in France & Italy / and all across the 7 seas / and goddam guns and guts and bitter love still put a hole in me”.

Die Regisseurin des Videos, Jenn Nkiru, stammt aus Peckham, London und hat sich unter anderem schon durch ihre Arbeiten für Beyoncé und Jay-Z sowie Kamasi Washington einen Namen gemacht. Das Single-Artwork steuerte Wolfgang Tillmans bei, der erste Fotograf, der jemals mit dem Turner Prize ausgezeichnet wurde.

„Kong“ ist Cherrys erste Veröffentlichung seit ihrem 2014er Album „Blank Project“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
Washed Out – Get Lost