Fleetwood Mac feuern Lindsey Buckingham

Fleetwood Mac (foto: neal preston)

Faustdicke Überraschung bei Fleetwood Mac: Die Band hat ihren langjährigen Gitarristen, Songwriter und Sänger Lindsey Buckingham gefeuert. Das meldet der amerikanische “Rolling Stone”.

Wieso, weshalb, warum – darüber gibt es bislang noch keine offiziellen Angaben. Allerdings ist der Ersatz für Buckingham – der ja bereits zwischen 1987 und 1996 die Band verlassen hatte – bereits bekannt: Neil Finn (Crowded House) und Mike Campbell (Tom Petty & The Heartbreakers) werden bei der anstehenden Fleetwood-Mac-Tour anstelle Buckinghams in die Saiten greifen. Zumindest das hat die Band bereits bestätigt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9NbXlEb3NqalA1VSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==
More from Benjamin Fiege

“Hands”: Johnossi thematisieren Polizeigewalt

Das schwedische Duo Johnossi hat kürzlich die zweite Single aus seinem neuen Album...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree