Eagles (foto: rhino records)

Eagles kündigen neues Live-Album an

Die Eagles verbrachten den Großteil des Jahres 2018 auf einer ausgedehnten Nordamerikatour, bei der Don Henley, Joe Walsh und Timothy B. Schmit mit Vince Gill und Deacon Frey auftraten. Dabei fand sich das Quintett am Forum in Los Angeles ein, um am 12., 14. und 15. September drei ausverkaufte Konzerte zu spielen. Highlights aller drei Konzerte wurden nun zu einem 26-Song-Livealbum und Konzertfilm zusammengestellt, die am 16. Oktober als „Live from The Forum MMXVIII“ über Rhino erscheinen.

Bereits diesen Sonntag (5. Juli) feiert der Konzertfilm beim amerikanischen Sender ESPN Premiere. „Musik- und Sportfans sind nunmehr seit über drei Monaten von Live-Events ausgeschlossen. Die Premiere von LIVE FROM THE FORUM MMXVIII am Wochenende rund um den 4. Juli bei ESPN ist das Geschenk der Eagles an ihre Fans“, sagt Eagles’ langjähriger Manager Irving Azoff dazu.

anzeige

LIVE FROM THE FORUM MMXVIII, eine Produktion von Scheme Engine unter der Regie von Nick Wickham, wurde mit 14 4K-Kameras gefilmt. Rhino veröffentlicht es am 16. Oktober in unterschiedlichen Audio- und Videoformaten, darunter Blu-ray, CD, Vinyl und Streaming. Auch eine Super Deluxe Edition wird erhältlich sein. Freuen kann man sich auf ultimative Live-Performances einiger der legendärsten Hits der Band („Hotel California”, „Take It Easy”, „Life In The Fast Lane”, „Desperado”) und beliebte Album-Tracks („Ol’ 55“, „Those Shoes”), dazu kommen einige der größten Solo-Smasher der einzelnen Bandmitglieder (Henleys „Boys Of Summer”, Walshs „Rocky Mountain Way” und Gills „Don’t Let Our Love Start Slippin’ Away”).

150 Millionen Alben verkauft

In der wechselhaften, zersplitterten Rock-Landschaft von heute wahren Eagles eine Anziehungskraft, die Generationen und Genres überspannt und die Rolle der Band als bleibende musikalische Ikonen zementiert. Als erfolgreichste amerikanische Band der 70er und einer der meistverkaufenden Acts aller Zeiten haben die Eagles weltweit über 150 Millionen Alben verkauft, eroberten allein in den USA sechsmal die #1 der Album-Charts und fünfmal die Single-Charts. Ihr Greatest Hits 1971-1975 und Hotel California sind laut RIAA die #1- und #3-meistverkauften Alben aller Zeiten und jeweils 38-mal und 26-mal Platin-ausgezeichnet. Die Band gewann sechs Grammy-Awards. 1998 wurde sie in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen.

Im September und Oktober 2021 sind Eagles auf „Hotel California“-Tour in den USA

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
My Soundtrack: Moop Mama