Lord Huron (foto: universal music)

„Long Lost“: Lord Huron verneigen sich vor Roy Orbison und Ennio Morricone

Nicht mehr lange: Am 21. Mai erscheint das neue Album „Long Lost“ von Lord Huron. Um die Wartezeit bis dahin noch ein wenig zu verkürzen gibt es jetzt auch den Titeltrack „Long Lost“ zu hören. 

Lord Huron selbst beschreiben ihre neue Single als eine Reminiszenz an den Soundtrack von Spaghetti Western und 50er-Jahre Pop, in etwa so als hätten Roy Orbison und Ennio Morricone es endlich geschafft zu kollaborieren. Das dazugehörige Lyric-Video nimmt uns hingegen weiter mit in die mysteriöse Welt des kommenden vierten Albums der Band aus Los Angeles, die sich dabei auf längst vergangene Ereignisse in den Whispering Pines Studios beruft.

anzeige

Als erste Vorboten auf das neue Album haben Lord Huron in den vergangenen Wochen bereits die Singles  „Not Dead Yet.“und “Mine Forever” veröffentlicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
„Galway Girl“: Ed Sheeran veröffentlicht selbst gefilmtes Video