Joan Jett – Bad Reputation (O.S.T.)

Joan Jett - Bad Reputation (foto: legacy recordings)

8

8 Legacy Recordings
8

Seit Ende September flimmert “Bad Reputation” über die Leinwände in Los Angeles und New York City und ist auch bei dem einen oder anderen Streaming-Dienst zu sehen. Die mit vielen Stars gespickte Doku verhandelt Leben und Wirken der Punk- und Rock-Ikone Joan Jett. Nun liegt auch der Soundtrack zu dem Streifen endlich vor.

Wir selbst konnten uns die Doku leider noch nicht zu Gemüte führen, haben aber bisher nur Gutes vernommen. Beim Sundance Film Festival etwa wurde der Film, bei dem Kevin Kerslake Regie führte, von den Kritikern zumindest gefeiert. Die Doku zeichnet Jetts außergewöhnliche Karriere nach. Sie beginnt bei ihrem ersten Auftauchen in der Szene als ikonoklastischer Punkrock-Pionier in den 1970er Jahren, verhandelt ihre Entwicklung zur Chart-Stürmerin mit den Blackhearts in den 1980er und 1990er Jahren und umfasst auch ihre Aufnahme in die Rock’n’Roll Hall of Fame 2015.

Begleitend zu dieser Doku liegt nun also das Soundtrack-Album „Bad Reputation“ vor. Klar, im Grunde nichts anderes als ein neues “Greatest Hits”-Album, das zum Teil gepimpte Versionen ihrer großen Hits umfasst. Darunter natürlich das nicht totzukriegende “I Love Rock ‘n’ Roll”. Zu den Glanzlichtern gehören neben dem Erwartbaren dabei sicherlich der neue, hart rockende Joan Jett and the Blackhearts-Titel “Fresh Start” sowie “Androgynous”, ein Song, den Jett gemeinsam mit Miley Cyrus und Laura Jane Grace live performte.

“Bad Reputation” ist übrigens nicht die einzige Joan-Jett-Veröffentlichung, die ins Haus steht. Legacy Recordings, ein Geschäftsbereich von Sony Music Entertainment, hat mit Blackheart Records, dem Label, das 1980 von Jett und den Songwritern und Produzenten Kenny Laguna und Meryl Laguna gegründet wurde, eine Vereinbarung geschlossen. Diese deckt die weltweiten Rechte an Jetts Musikkatalog ab. Und so sind künftig eine Vielzahl und Alben von Joan Jett erstmals bei Streaming-Diensten und Download-Anbietern verfügbar.

Anzeige

Fazit: Würdige Retrospektive.

Anspieltipps: I Love Rock ‘N’ Roll, Androgynous, Fresh Start

More from Benjamin Fiege

Roxette: Neuer Song, neues Album

Roxette melden sich zurück: Diese Woche veröffentlichte das schwedische Duo mit “It...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree