Marie Bothmer (foto: warner music)

„Erstes Mal“: Marie Bothmer mit neuer Single

Til Schweiger gilt als Fan von Marie Bothmers glasklarer Stimme. Nachdem er ihre Ballade „Es braucht Zeit“ gehört hat, verschaffte er ihr einen Gig im Cro-Film „Unsere Zeit ist jetzt“, bei dem Schweiger himself Regie führte. Jetzt will Marie mit der Uptempo-Nummer „Erstes Mal“ den nächsten Schritt machen.

Der tanzbare Song besticht durch einen lässigen Mitschnipp-Groove, einen eingängigen Rhythmus und den hinreißenden Gesang. Tango auf dem Everest? Moonwalk auf dem Mond? In der Stadt Pyramiden bauen? In Maries Welt scheint alles möglich zu sein. „Es ist nie zu spät für einen ersten Schritt“, singt sie. Und fragt dann im Refrain: „Wann hast du zum letzten Mal was zum ersten Mal gemacht?“

anzeige

Marie selbst hat die Antwort auf diese Frage sofort parat: „Ich bin zum ersten Mal nach Berlin gezogen.“ Mit 22 wollte die junge Frau, die am Chiemsee aufgewachsen ist und dann in München gewohnt hat, ein neues Kapitel aufschlagen: „Berlin hat sich für mich einfach angeboten, weil ich hier noch mehr in die Musikszene eintauchen kann.“ Zum Beispiel mit Sera Finale, der schon Songs für Udo Lindenberg oder Culcha Candela geschrieben hat. Mit ihm, Ingo Politz und ihrem Produzenten Hubertus Dahlem hat sich Marie zusammengetan, um mit „Erstes Mal“ die Weiche für ihre Karriere zu stellen.

Dabei hat sie ein Fernsehteam für die Dokumentation „Champions der Charts“ begleitet, die am 24. August im ZDF ausgestrahlt wird. Auch bei ihrem Auftritt im „Morgenmagazin“ am 16. August wird Marie ihre neue Single „Erstes Mal“ performen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

anzeige

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
„Mad River“: Beatsteaks mit Video-Premiere