Gorillaz (foto: warner music)

Episode 3: Gorillaz werfen die Song Machine wieder an

Die Gorillaz kurbeln weiter an der Song Machine. In eben dieser wird die virtuelle Band in den kommenden Monaten eine neue Musik- und Cartoon-Serie veröffentlichen, deren neue Episoden jeweils frisch aus dem Studio erscheinen, sobald sie fertig sind. Gerade ist Episode 3 erschienen: „Aries“.

Mit dem legendären Peter Hook (Joy Division, New Order) am Bass und Alternative-Popsängerin und Producerin Georgia an den Drums fangen unsere virtuellen Helden in „Aries“ viel von der aktuellen Stimmung ein und legen ein leuchtendes Bekenntnis zu menschlichen Verbindungen vor.

anzeige

Zuletzt konnten wir 2D, Noodle und Russel in „Désolé“ dabei zusehen, wie sie durch ein Portal in den Kong Studios an den Comer See reisten, wobei sie Murdoc versehentlich (oder auch nicht) zurückließen. „Aries“ setzt die Handlung nun fort, indem Murdoc seinen langjährigen Bandkollegen und Rivalen 2D auf einen Ausflug einlädt. Es geht doch nichts über ein paar Frenemy-Mußestunden – besonders, wenn man ein wenig Wahrheitsserum einpackt. Gorillaz-Gitarrist Noodle kommentiert: „Hochgradig ungeduldig und stets auf Konkurrenz aus, haben viele Widder [Aries] den Kampfgeist eines mythologischen Gebieters.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer mag, kann Song Machine hier folgen, um nichts zu verpassen – mundgerechte Unterhaltungen zwischen den Cartoon-Bandmitgliedern und ihren Gästen, aufgeschnappt in den Kong Studios. 

anzeige

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Weitere Beiträge
My Soundtrack: Mark Hole