“Stay Around”: Posthumes JJ-Cale-Album angekündigt

JJ Cale (foto: caroline/Stephane Sednaoui)

Gute Nachricht für Fans von JJ Cale. Mit “Stay Around” erscheint bald eine Sammlung unveröffentlichter Songs des legendären Musikers und Komponisten, der Eric Claptons Karriere mit Hits wie “Cocaine” und “After Midnight” auf die Sprünge half. Das “neue” Album enthält die ersten bislang unveröffentlichten Originalaufnahmen seit Cales Album “Roll On” von 2009.

Bereits erschienen ist die Single “Chasing You” sowie der Titeltrack von „Stay Around“, das am 26. April veröffentlicht werden soll. Das Album wurde von den beiden Menschen zusammengestellt, die Cale am nächsten waren: Seiner Witwe, der Musikerin Christine Lakeland Cale, und seinem Freund und langjährigem Manager Mike Kappus. Über den Titelsong sagt Christine in den Liner Notes: “It. Moves. Me. Takes me right to another place when I hear it. Another magical mood captured in his home studio in Valley Center.”


Das erste Mal seit einem guten Jahrzehnt werden geneigte Hörerinnen und Hörer also neue Cale-Songs hören können. Für „Stay Around“ arbeitete sich Lakeland durch die Studio- und Homerecordings, die der Öffentlichkeit bislang verborgen geblieben sind. Im Ergebnis steht nun ein Album, welches von Cale selbst produziert und gemixt wurde, mit Aufnahmen, die fast unangetastet geblieben sind, um, wie Christine Lakeland es sagt, den „Cale-Faktor“ zu erhalten.

Cale verbrachte seine Karriere als “Under-the-radar-giant” (the New York Times) und beeinflusste zahllose Musiker. Eric Clapton nannte ihn einmal “one of the most important artists in the history of rock“. Zu den KünstlerInnen, die Cales Songs im Laufe ihrer Karriere coverten, gehören auch Jerry Garcia, Captain Beefheart, Spiritualized, Beck, Johnny Cash, The Band, Dan Auerbach und unzählige mehr.

More from Benjamin Fiege

Pictures – Here I Come

Pictures bezeichnen ihre Musik als “umarmenden Songwriter-Rock, getränkt in blood, sweat and...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree