24 Stunden mit … White Night

White Night (foto: fiona boardman)

Synthie-Pop, ja, 80er-Jahre-Anleihen, ja – aber schon mit Tiefgang. So könnte man die Musik von White Night wohl am besten beschreiben. Das deutsch-amerikanische Elektropop-Duo, bestehend aus Elizabeth Boardman (Vocals, Viola) und Willi Leinen (Electronics, Gitarre), hat gerade mit “Golden Heart” sein äußerst gelungenes Debütalbum vorgelegt. Für uns haben die beiden einen typischen Tag in Berlin (neben San Francisco ihre Homebase) in Wort und Bild dokumentiert. Und dabei reichlich Kaffee fließen lassen.


24 Stunden mit White Night in Berlin

Muckefuck

Lizzie trinkt Cafe in unserem Lieblingscafe Muckefuck am Boxhagener Platz. (foto: band)

Viola

Lizzie’s tägliche Übungsroutine auf der Viola. (foto: band)

Close

Lizzie und Willi in unserem Lieblingscafe Muckefuck am Boxhagener Platz Berlin. (foto: white night)

Coffeine

Willi macht Kaffee in unserer Küche. (foto: band)

Melodie

Willi produziert im Home Studio. (foto: band)

Nostalgia

Willi beim Thüringer Bratwurst braten. Mit Wurstware aus seiner Heimat. (foto: band)

Love

Willi schneidet Pizza in unserer Küche. (foto: band)

Dreamers

Willi nimmt ein wohlverdientes Nickerchen. (foto: band)
More from Benjamin Fiege

Summer Of 84

Die 80er-Retro-Welle geht weiter: Der kanadische Horrorfilm “Summer of 84” versucht, den...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree