Voice From The Stone

Voice from the Stone (foto: ascot elite)

4

4 Ascot Elite
4

In “Voice From The Stone” nimmt Emilia Clarke (“Game Of Thrones”) den Kampf mit den Geistern der Vergangenheit auf. Der Mystery-Thriller liegt nun fürs Heimkino vor. 

Die Geschichte spielt in der Toskana der 1950er Jahre. Die junge Krankenschwester Verena (Emilia Clarke) hat es mit einem schwierigen Fall zu tun: Der kleine Jacob (Edward Dring) hat vor fast einem Jahr seine Mutter verloren und ist seither verstummt. Kein Wort hat seit dem Tod seiner Frau Mama seine Lippen verlassen. Weil seinem Vater Klaus (Marton Csokas), der auf einem prächtigen Anwesen lebt, das Schweigen des Sohnes zunehmend beunruhigt, holt er sich Verena zu Hilfe. Die junge Frau versucht in die Hintergründe von Jakobs Trauma einzutauchen und entwickelt dabei eine zunehmende Zuneigung zu Vater und Sohn. Sie findet heraus, dass der Junge allem Anschein nach unter dem Bann einer bösartigen Kraft steht, die in den Wänden des steinernen Hauses steckt und auch sie bald gefangen hält …

Keine Frage: Man kann sich von diesem Film leicht täuschen lassen. Die Prämisse, das Setting, die Optik – die Zutaten für eine zünftige Horror-Geschichte sind allesamt da. Umso erstaunter ist man dann, dass kaum etwas passiert. Die Handlung, basierend auf einem Roman von Silvio Raffo, schreitet nur sehr langsam voran, oft zu langsam – um dann am Ende doch noch überhastet zu Ende erzählt zu werden. Regisseur Eric D. Howell verpasst es bei seinem Spielfilm-Debüt, wirklich Spannung aufzubauen und den Zuschauer bei der Stange zu halten. Auch die Leistungen der Hauptdarsteller sind hier mit “überschaubar” noch euphorisch umschrieben – schade, gerade bei diesen Namen.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9bmVvZ2hvLTIxJmFtcDttYXJrZXRwbGFjZT1hbWF6b24mYW1wO3JlZ2lvbj1ERSZhbXA7cGxhY2VtZW50PUIwNlhQWFNLU1kmYW1wO2FzaW5zPUIwNlhQWFNLU1kmYW1wO2xpbmtJZD02MzYxOGE4NWE4Nzk0OTNiNTNmNzQ4MGRmYjgzZjE4OSZhbXA7c2hvd19ib3JkZXI9dHJ1ZSZhbXA7bGlua19vcGVuc19pbl9uZXdfd2luZG93PXRydWUiIHdpZHRoPSIzMDAiIGhlaWdodD0iMTUwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiIG1hcmdpbmhlaWdodD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Fazit: Muss nicht.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9IiBodHRwczovL3lvdXR1LmJlL19zY2dyME4zT1ZNIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+
More from Benjamin Fiege

Slave Republic – Songs For Sinners

Mit “Songs For Sinners” legt das Duo Slave Republic morgen ein neues...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree