The Nice Guys

The Nice Guys (foto: concorde)

7

7 Concorde
7

In der Neo-Noir-Buddy-Komödie “The Nice Guys” kämpfen sich Ryan Gosling und Russell Crowe als ungleiches Ermittler-Duo durch die Pornobranche der Siebziger Jahre. 

Die Geschichte ist im Los Angeles der 70er Jahre angesiedelt. In der Stadt der Engel verbünden sich der abgehalfterte Privatdetektiv Holland March (Ryan Gosling) und der Mann fürs Grobe, Jackson Healy (Russell Crowe), zu einem ungleichen Ermittlerduo. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Amelia (Margaret Qualley), der Tochter der Bezirksrichterin (Kim Basinger), die auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Als March und Healy herausfinden, dass offenbar auch der Tod der Pornodarstellerin Misty Mountains (Murielle Telio) mit Amelias Fall in Verbindung steht, nimmt die Angelegenheit eine neue Wendung: Die beiden Schnüffler schlittern geradewegs in eine Multi-Milliarden-Dollar-Verschwörung, die sie schon bald in Lebensgefahr bringt. Dass sie Marchs aufmüpfige Teenie-Tochter Holly (Angourie Rice) bei ihren Ermittlungen im Schlepptau haben, sorgt bei den Männern für zusätzlichen Zündstoff, zumal ihnen die Kugeln von allen Seiten um die Ohren fliegen …

Keine Frage: Man merkt zu jeder Zeit, dass “The Nice Guys” ein typischer Shane-Black-Film ist. Kein Wunder, fühlt sich der Mann doch im Buddy-Movie-Genre zu Hause. Immerhin wurde er bekannt als Autor der „Lethal Weapon“-Reihe (und als Regisseur von „Kiss Kiss Bang Bang“). Hier ist Black also voll in seinem Element. Sein Konzept, die (natürlich nicht gerade wahnsinnig innovative) Story mit L.A.-Noir-Elementen zu vermengen, geht voll auf. Setting und Kostüme sind grandios, die Action stimmt, die Gags zünden und die Hauptdarsteller Crowe und Gosling haben eine wunderbare Chemie. Stark ist auch die Performance der Jungschauspielerin Angourie Rice. Ein Film ohne viel unnötiges Tamtam, der so auch in den achtziger Jahren hätte gedreht werden können. Wunderbar einfach gehalten.

Anzeige

Fazit: Unterhaltsam.

More from Benjamin Fiege

Camouflage

Sind das nicht … ? Nope, sind sie nicht. Die deutsche Vorzeige-Synthie-Band...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree