No Offence – Staffel 3

No Offence - Season 3 (foto: studiocanal)

7

7 Studiocanal
7

Sechs neue Folgen voller Spannung, politischer Brisanz und natürlich typisch jeder Menge britischem Humor: Die dritte Staffel der Crime-Serie “No Offence”, die im UK auf Channel 4 und hierzulande bei ZDFneo läuft, liegt nun fürs Heimkino vor.

Die dritte Staffel startet gleich mit einem Paukenschlag: einem Todesfall in der Mannschaft der Polizei. Aber der Reihe nach: Hauptkommissarin Vivienne Deering und das Friday Street Team werden in die politischen und kriminellen Machenschaften einer rechtspopulistischen Gruppe namens Albion verwickelt. Diese sorgt während des Wahlkampfes um das Bürgermeisteramt zwischen dem liberalen Amtsinhaber Karim Hassan (Ace Bhatti) und seiner Kontrahentin Caroline McCoy (Lisa McGrillis) für reichlich Unruhe. Denn: Albion geht mit brutalen Methoden auf Randgruppen los. Auf einer Wahlveranstaltung kommt es schließlich zu einer Schießerei – mit tödlichen Folgen …

Keine Frage: “No Offence” aus der Feder des “Shameless”-Schöpfers Paul Abbott gehört zu dem besten, was der britische Krimi-Markt derzeit so hergibt. Das liegt einerseits an der interessanten Location: Was Duisburg einst für Schimanski war, ist Manchester für das Friday Street Team – eine hübsch schäbige, atmosphärische Kulisse. Dazu kommt die hervorragende Schauspieler-Crew, denen real wirkende Charaktere auf den Leib geschrieben wurden, die auch in Staffel drei interessant bleiben. Dass diese nicht so glattgebügelt und modellhaft wirken wie in US-Produktionen, macht diese Reihe noch charmanter. Und zweifellos realistischer.

MVP ist und bleibt natürlich Joana Scanlan in der Rolle der rustikalen Hauptkommissarin Vivienne Deering, die mit ihren derben Sprüchen dann und wann für die nötige Prise Humor sorgt. Der darf dann auch ruhig mal düster sein.

Inspiration haben sich die Macher von “No Offence” diesmal in der Wirklichkeit geholt. Der Brexit fließt mit rein, Londons muslimischer Bürgermeister Sadiq Khan – und bei dem Attentat an McCoy muss der eine oder andere doch an den Mord der britischen Politikern Jo Cox im Jahr 2016 denken. Politisch ist diese Staffel also hochaktuell.

Good news: Eine vierte Staffel befindet sich offenbar bereits in Planung.

Anzeige


Fazit: Bleibt unterhaltsam.

More from Benjamin Fiege

Khruangbin – Friday Morning

Unser Video der Woche kommt diesmal aus Texas. Das Globetrotter-Trio Khruangbin beschäftigt sich...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree