Mom and Dad

Mom and Dad (foto: new ksm)

5

5 New KSM
5

Sie haben dich auf die Welt gebracht – und sie bringen dich auch wieder heraus: In dem düsteren, geradezu irren Horror-Thriller “Mom and Dad” machen Eltern Jagd auf ihre Sprößlinge. Der B-Movie mit Nicolas Cage liegt nun fürs Heimkino vor.

Brent (Nicolas Cage) und Kendall (Selma Blair) leben mit ihren beiden Kindern Carly Ryan (Anne Winters) und Josh (Zackery Taylor) den „American Dream“. Mit all den typischen Problemchen, die man dabei eben so als Familie hat. Insgeheim geht man sich ein bisschen auf die Nerven, gerade der kleine Josh hat doch ein gewisses Nerv-Potenzial. So weit, so normal. Das beschauliche Leben endet jedoch abrupt, als eine unerklärliche Massenhysterie ausbricht, die sämtliche Eltern in wutschäumende Bestien verwandelt, welche nur noch von einem einzigen Wunsch beseelt sind – ihren Nachkommen den Garaus zu machen! Gefangen in ihrem Haus, kämpfen Carly Ryan und Josh ums nackte Überleben.

Selma Blair, Nicolas Cage – es gab mal Zeiten, da wäre diese Besetzung durchaus erste Hollywood-Riege gewesen. Mittlerweile tummelt sich Cage aber ganz gerne in B- und C-Movies, und auch die gute Blair hat ihre Glanzzeiten längst hinter sich. Und so treffen sich diese beiden einstigen Größen also in diesem Slasher wieder. Der kommt zwar optisch etwas billig daher, der schlechte Geschmack scheint hier aber durchaus auch gewollt zu sein. Das Ganze ist so over the top trashig, böse und schwarzhumorig, das es schon wieder unterhaltsam ist. Filmemacher Brian Taylor (“Crank”) hat mit Nicolas Cage für seine Inszenierung des totalen Wahnsinns natürlich auch den perfekten Darsteller gefunden. Schöne Überraschung: Lance Henriksen (“Alien”, “Terminator”, “Millennium”) hat hier einen kleinen Auftritt.

Anzeige

Fazit: Für Fans von 80s-Horror-Filmen. 

More from Benjamin Fiege

Killing Fields – Mörderjagd in Louisiana

Krimi-Dokus? Kennt man. Serien wie “Medical Detectives” beschäftigen sich dabei meist mit...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree