Inspector Barnaby Volume 29

Inspector Barnaby (foto: edel: motion)

8

8 Edel: Motion
8

Ein Ermittler mit Durchhaltevermögen: Inspector Barnaby geht in die nächste Runde. Die 29. Staffel der britischen Kult-Reihe liegt nun fürs Heimkino vor.

Man hat sich ja mittlerweile dran gewöhnt: Barnaby hat mal wieder einen neuen Assistenten. Seit dieser Staffel steht ihm Detective Sergeant Jamie Winter zur Seite. Der wird von Nick Hendrix verkörpert, der lange in der Londoner Theaterszene unterwegs war, ehe es ihn letztlich zum Film zog. Hendrix macht seine Sache ganz ordentlich, auch wenn man sich natürlich erstmal wieder an das neue Gesicht gewöhnen muss. Er ist ja auch nicht der einzige Neuzugang: Anette Badland ist als neue Pathologin am Start.

Neue Cast-Member, ok, ansonsten liefert uns Barnaby aber auch in Staffel 29 gewohnte Kost: Gute, sowohl düstere Krimis, bizarre Mordfälle, garniert mit britischem Humor und skurrilen Charakteren. Zunächst führt ein Fall das Ermittlerduo in eine Tiershow, in der eine Leiche unter Kaninchen gefunden wird. In Folge zwei geht es mit dem mysteriösen Verschwinden eines jungen Mädchens weiter, welches die Ermittler tief in der Vergangenheit suchen lässt. Beim jährlichen Classic Music Festival in Thassingham wird in Folge drei eine unbezahlbare Geige geklaut und der Gewinner ermordet. Und als wenn das alles noch nicht genug ist, treibt in der letzten Episode auch noch eine Leiche im Bierbottich einer alten Abtei.

Warum die Reihe auch nach mehr als 20 Jahren – und dem Wechsel des Hauptdarstellers – noch so erfolgreich ist? Barnaby-Darsteller Neil Dudgeon hat dazu eine ganz eigene Vermutung: „Wir sehnen uns doch alle nach einer Welt, in der Menschen von Wildscheinen aufgefressen werden. ’Barnaby’ zu gucken, ist die verrückteste Art aus unserer Welt zu flüchten“, sagte er mal in einem Interview. 

PS: Neben den vier spannenden, neuen Fällen liefern die Boxen als Bonusmaterial Interviews mit Neil Dudgeon sowie zahlreiche Backstage-Aufnahmen.

Anzeige

Fazit: Kann das Niveau halten.

More from Benjamin Fiege

Melissa Etheridge – The Medicine Show

Rock-Röhre Melissa Etheridge meldet sich mit Studio-Album-Nummer 15 zurück: “The Medicine Show”...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree