Guilt – Staffel 1

Guilt (foto: sony pictures entertainment)

3

3 Sony Pictures Entertainment
3

Ein bisschen Thriller, ziemlich viel Soap: Die erste (und wahrscheinlich letzte) Staffel der britischen Krimiserie “Guilt” liegt nun fürs Heimkino vor. 

Eine junge hübsche, britische Studentin wird in ihrer Londoner Wohnung auf brutale Weise ermordet. Der Verdacht fällt zunächst auf ihre Mitbewohnerin und eine Sex-Bekanntschaft, die Medien haben schnell ihr Urteil gefällt. Doch die Suche nach dem Mörder fördert noch weitere Skandale und Intrigen zutage, die von geheimen Sexklubs bis zu den höchsten Rängen innerhalb der königlichen Familie reichen.

Man muss es leider so krass formulieren: “Guilt” ist wirklich schwer zu ertragen. Und das liegt jetzt nicht nur an der moralischen Komponente, sprich: an der Frage, ob es okay ist, den Mord an Meredith Kercher und der Verdächtigung von Amanda Knox nun zu einer Unterhaltungssendung auszuschlachten. Nein, Kunst muss das dürfen, auch wenn es weh tut. “Guilt” ist vor allem deswegen schwer zu ertragen, weil es eben keine Kunst ist, sondern so unheimlich schlecht gemacht. Die Charaktere sind Klischees, holzschnittartig, die Dialoge ein Phrasen-Best-Of aus so ziemlich jeder Krimiserie, die Sie jemals gesehen haben. Die Briten haben Krimis normalerweise drauf, hier versuchen die Macher aber, einen amerikanischen Krimi in britischem Gewand zu drehen. Geht gründlich schief, das Ganze wirkt unfreiwillig eher wie eine Persiflage, wie eine Karikatur. Der einzige Lichtblick ist hier der Auftritt von Billy Zane, der den schmierigen Anwalt sehr überzeugend gibt. Damit steht er aber allein auf weiter Flur.

Anzeige

Fazit: Zum Vergessen.

More from Benjamin Fiege

“Manchmal brauchen wir etwas Blut in den Augen, um die Dinge klarer zu sehen”. Oder: Warum wir Horror mögen.

Wenn Carrie, „Satans jüngste Tochter“, nach mehr als 30 Jahren ihre Rückkehr...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree