Egal was kommt

Egal was kommt (foto: busch media group)

8

8 Busch Media Group
8

Ein Reisebericht der ganz besonderen Art: In “Egal Was Kommt” nimmt der Abenteurer Christian Vogel den Zuschauer mit auf eine Motorrad-Reise durch 22 Länder. Eine Reise, bei der er am Ende vor allem bei sich selbst angekommen ist. Die beeindruckende Doku liegt nun fürs Heimkino vor.

Keine Frage: Es weckt schon die Reiselust, wenn Vogel den Zuschauer mit auf seine filmische Reise nimmt. Quasi auf dem Rücksitz seines Motorrads. 333 Tage Abenteuer durch 22 Länder, von den Wäldern Kanadas bis in die Steppe der Mongolei, von den Stränden Goas bis in die hohen Berge des Himalaya. Es sind beeindruckende Bilder, die Vogel zeigt, der für diesen Trip seinen Job als Fernsehjournalist geschmissen, seine Wohnung gekündigt hat und sich von einer noch frischen Liebe verabschiedet hat.

Die Reise birgt jede Menge spektakuläre Momente, aber auch immense Gefahren. Immer wieder sind es aber hilfsbereite Menschen, die Christian Vogel in der Not zur Seite stehen und ihm aus der Patsche helfen. Ein schwerer Unfall in Indien aber stellt ihn schließlich vor die vielleicht größte Herausforderung seines Lebens.

Vogel erzählt äußerst mitreißend von der Erfüllung seines Lebenstraums, ist auch ein sympathischer Protagonist. Nett, humorvoll – man kann sich schnell mit ihm identifizieren. Graphic Novel Elemente flankieren die Roadmovie-Sequenzen und schaffen zusätzlich ein besonderes visuelles Erlebnis. Zudem erleichtern gezeichnete Karten dem Publikum die geographische Orientierung während der Reise.

Anzeige

Fazit: Sehenswert.

Tags from the story
More from Benjamin Fiege

Jigsaw

“Ich möchte ein Spiel spielen”. Sieben Jahre ist es her, seit “SAW”-Fans...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree