Die Brücke – Das Finale

Die Brücke - Staffel 4 (foto: edel: motion)

8

8 Edel: Motion
8

Eine der erfolgreichsten deutsch-skandinavischen Serien geht in die letzte Runde: Die vierte und finale Staffel von “Die Brücke” liegt nun fürs Heimkino vor.

Hach, es ist ja schon irgendwie schade. Die ersten drei Staffeln von “Die Brücke” liefen weltweit mit großem Erfolg, auch hierzulande schauten Millionen von TV-Zuschauern zu. Zudem wurde das Konzept von “Die Brücke” für verschiedene Ländergrenzen (USA – Mexiko, Großbritannien – Frankreich, Malaysia – Singapur, Estland – Russland) erfolgreich adaptiert. Und 2019 plant Sky die Ausstrahlung einer deutsch-österreichischen Version.

Zurück aber zum uns nun vorliegenden deutsch-skandinavischen Serienfinale: Am Fuße der Öresundbrücke auf dänischer Seite wird eine Leiche gefunden. Eine Frau, offenbar zu Tode gesteinigt. Es handelt sich um Margrethe Thormod, Generaldirektorin der Migrationsagentur in Kopenhagen, die kürzlich in einen Abschiebungsskandal verwickelt war. Gemeinsam mit seinem Kollegen Jonas Mandrup, nimmt der dänische Ermittler Henrik Sabroe (Thure Lindhardt) eine Aktivistengruppe namens „Red October“ ins Visier. Handelt es sich um ein politisch motiviertes Attentat, oder steckt hinter dem grausamen Mord ein anderes perfides Geheimnis?

Auch privat steht Henrik vor großen Problemen: Noch immer sucht er verzweifelt nach seinen vor acht Jahren verschwundenen Kindern und vermisst außerdem seine Kollegin und Freundin Saga Norén (Sofia Helin), die wegen des Mordes an ihrer Mutter zu Unrecht inhaftiert ist. Kann die überragend analytische Saga ihm dennoch helfen, den komplizierten Fall zu lösen? 

In der letzten Staffel ziehen die Macher von “Die Brücke” nochmal alle Register. Der Plot ist spannend und dramatisch, die Bilder gewohnt düster, die Atmosphäre bedrückend – und die Darsteller in guter Form. Schade, dass Schluss ist – aber manchmal sollte man aufhören, wenn es am schönsten ist.

Anzeige

Fazit: Würdiger Abschluss.

Tags from the story
,
More from Benjamin Fiege

My Soundtrack: Michael Schulte

Michael Schulte hat ein bewegtes Jahr hinter sich. Im Mai erreichte der...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree