Two Of Us

Nein, eine lange Karriere war dem deutschen Pop-Duo Two Of Us nicht vergönnt. Gerade Mal drei Jahre lang hielten es Ulrich „James“ Herter (Gitarre/Keyboard) und Thomas „Stibbich“ Dörr (Drums) miteinander aus. Dennoch: Mit „Blue Night Shadow“ hinterließen sie uns einen der Ohrwürmer der achtziger Jahre.

Schon bevor Two Of Us mit ihrer ersten Single „Blue Night Shadow“ 1985 die Charts stürmten, konnten die beiden Band-Mitglieder auf eine bewegte Musik-Karriere zurückblicken. Ulrich Herter lieferte 1982 Musik und Text für Hubert Kahs „Sternenhimmel“. Im selben Jahr gelang ihm mit seiner Band Kiz, zu der auch Thomas Dörr gehörte, mit „Die Sennerin vom Königssee“ ein weiterer Hit. Dörr war als Drummer bei einigen NDW-Bands unterwegs.

1985 gründeten Dörr und Herter in Reutlingen dann gemeinsam Two Of Us. Der Legende nach ließen sich die beiden bei der Namensgebung dabei von dem gleichnamigen Beatles-Song inspirieren. Aus dem Stand gelang dem Duo mit „Blue Night Shadow“ ein internationaler Hit. In Deutschland landete die von Hubert Kah produzierte Nummer auf Platz fünf der Charts, in der Schweiz knackte sie die Top Ten. Aber, wie das eben oft mit Senkrechtstartern so ist: Ihr Stern verglüht meist schnell. Frei nach dem Motto „Das Beste kommt zum Anfang“ ließ sich der Erfolg der Single nicht noch einmal wiederholen. Weder die danach erschienenen Singles noch das Album „Twice As Nice“ (1985) verkauften sich wie erhofft.

Nachdem 1988 auch das zweite Album „Inside Out“ ein kommerzieller Misserfolg wurde, entschied die Band konsequenterweise, sich aufzulösen.

Dem Musik-Biz blieben beide aber zunächst trotzdem treu: Herter war als Songschreiber für deutsche Pop- und Schlager-Stars wie Sandra und Nicki aktiv, später als Produzent für Fool’s Garden. Auch als Komponist für Werbeclips trat Herter in Erscheinung.

Dörr hingegen gab später für Camouflage den Schlagzeuger – und wechselte später von den Drumkits an den Herd. Er arbeitet heute als Koch: Unter anderem berichtete der Reutlinger General-Anzeiger dabei schon über ihn.

DISCOGRAPHY

Alben

1985: Twice As Nice

1988: Inside Out

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.