Twin Peaks: Soundtrack kommt im September

Twin Peaks - Soundtrack (foto: warner music)

Endlich erwacht die abgedrehte Kleinstadt Twin Peaks wieder zum Leben. 2017 erfüllt sich also, was Laura Palmer in der letzten Folge der Kult-Serie Agent Dale Cooper zuflüstert: „I’ll see you again in 25 years“. Die Serie verdient ihren Kultstatus nicht nurdurch die Regie David Lynchs, ein unwirkliches Szenenbild, groteskes Schauspiel und absurde Charaktere – auch die Musik von Angelo Badalamenti und der Soundtrack tragen maßgeblich zu der einmaligen Stimmung der Serie bei. Nun erscheint über Rhino am 8. September der zugehörige OST.

Seit dem 21. Mai zeigt der Sky in Deutschland die Fortsetzung von Mark Frosts und David Lynchs Meisterwerk „Twin Peaks“, die Rhino ab dem 8. September mit brandneuen Soundtracks musikalisch ergänzt.

Die unterschiedlich angelegten Soundtracks TWIN PEAKS (MUSIC FROM THE LIMITED EVENT SERIES) und TWIN PEAKS (LIMITED EVENT SERIES ORIGINAL SOUNDTRACK) erscheinen jeweils auf CD und als Doppel-LP. Vor kurzem erschien über Rhino bereits der Original-Soundtrack zu ursprünglichen Serie von 1990/91 und zum Spielfilm „Fire Walk With Me“ (1992).

Das Besondere an den neuen Soundtracks: Parallel zur Entwicklung des Plots der Geschichte, werden auch die Songs vom neuen Soundtrack erst nach und nach über die Laufzeit der 18 Episoden bekannt gegeben. Der erste Track, der in der Eröffnungs-Episode zu hören war, war das „Twin Peaks Main Theme“ des Grammy-Gewinners Angelo Badalamenti, dessen Musik untrennbar mit der Originalserie und dem Film verknüpft ist. Der zweite Track ist „Shadow“ von den Chromatics.

Die auf 18 Folgen beschränkte neue Staffel von Twin Peaks nimmt die Handlung 25 Jahre nach den Geschehnissen des Originals auf. Zu der insgesamt mehr als 200-köpfigen Besetzung zählen dieses mal ebenfalls bekannte Hollywoodstars wie Jennifer Jason Leigh, Monica Bellucci oder Naomi Watts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.