The Stone Roses: Neuer Song nach 22 Jahren

The Stone Roses (foto: wikimedia/alfio66)

22 Jahre haben sie sich Zeit gelassen, nun haben die Stone Roses mal wieder einen neuen Song rausgehauen: „All For One“ heißt das gute Stück.

Und: Gut ist es geworden. Eingängiger Refrain, nettes Gitarrensolo und Ian Browns Stimme macht immer noch Freude. Ein schmucker Alternative-Rock-Song, der der 2011 wiedervereinigten Band würdig ist.

Der Comeback-Titel wurde erstmals bei Annie Mac im britischen Radio (BBC 1) vorgestellt und gestern pünktlich um 21 Uhr deutscher Zeit bei Spotify und iTunes angeboten. Produziert wurde der Song übrigens von Paul Epworth, der bereits mit den Babyshambles, Bloc Party, Adele oder auch U2 zusammengearbeitet hat.

Anhören kann man sich den Track hier:

https://open.spotify.com/embed/album/1rceGUzKIZ0M1BM21oKWwU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.