Stereophonics: Neues Album kommt

Stereophonics (foto: peter van velthoven)

Soeben feierte das Video zur neuen Single der Stereophonics, „I Wanna Get Lost With You“, Premiere. Den Song findet man natürlich auf ihrem neuen Album „Keep The Village Alive“, das am 11. September erscheinen wird. Hier könnt Ihr Euch den Clip anschauen:


Die Stereophonics haben weltweit über 10 Millionen Platten verkauft, darunter sechs Platin- bzw. Multi-Platin-Alben. Die Band veröffentlichte 11 Top-Ten-Singles, unter ihnen den Nummer-Eins-Hit “Dakota”. Während ihrer “Graffiti On The Train”-Welttournee 2013 gelang es den Stereophonics 16 Arenen komplett auszuverkaufen und über 150.000 Tickets zu verkaufen. Am 11. September, veröffentlicht die Band ihr neuntes Studioalbum “Keep The Village Alive“ auf ihrem eigenen Label Stylus Records. Die erste Auskopplung “C’est La Vie“ erschien bereits am 11. Mai.

Wieder einmal war Kelly Jones für das komplette Songwriting zuständig. Produziert wurde die Platte von ihm und Langzeit-Weggefährte Jim Lowe, der schon in der Vergangenheit erfolgreich für die Stereophonics produzierte. “Keep The Village Alive” wurde in den ICP Studios in Brüssel sowie den Stylus Studios in London aufgenommen. Die Stereophonics sind: Kelly Jones (Gesang, Gitarre), Richard Jones (Bass), Adam Zindani (Gitarre) und Jamie Morrison (Schlagzeug).

“‘I Wanna Get Lost With You’ is about wanting to lose yourself personally, and lose yourself with somebody, and then just literally get out there”, so Sänger Kelly Jones, der für dieses Video erneut Regie führte. Im Clip performt die Band den Song live in einem Club, umgeben von funkelnden Lichtern. Währenddessen lernen sich ein Junge, gespielt von Aneurin Barnard, und ein Mädchen, dargestellt von Sophie Kennedy Clark, an der Bar kennen, nähern sich an und streifen durch die angebrochene Nacht…

Im Oktober kommen die Stereophonics für 4 Konzerte nach Deutschland. Außerdem spielen sie bei der deutschen Ausgabe des Lollapalooza-Festivals in Berlin.

Tour-Termine

13.09.2015 – Lollapalooza Festival (Flughafen Berlin-Tempelhof)
03.10.2015 – Docks (Hamburg)
04.10.2015 – Gibson (Frankfurt)
13.10.2015 – Live Music Hall (Köln)
15.10.2015 – Theaterfabrik (München)