Spooky chic: Smoke Fairies präsentieren neues Video „Shadow Invasions“

Smoke Fairies (foto: verstaerker)

Smoke Fairies (foto: verstaerker)

Ihr neues, gleichnamiges Album ist im April erschienen, jetzt folgt das Video zu „Shadow Invasions“. Darin sind die beiden Damen des britischen Gesangs- und Gitarrenduos „Smoke Fairies“ ganz schön spooky.

Nach ihrem  letzten Album „Blood Speaks“ stand die Band kurz vor dem Aus: Jessica Davies plagten Zweifel, sie dachte laut darüber nach, das Projekt „Smoke Fairies“ zu beenden. Die beiden Freundinnen – Davies und Katherine Blamire – saßen zusammen, diskutierten und kamen zu dem Ergebnis: aufhören ist keine Option – „We realised that this is our life“.  Jessica schrieb Katherine daraufhin eine rührende Entschuldigung, die als Opener „We’ve Seen Birds“ den Weg auf das neue Album geschafft hat.

Auf „Smoke Fairies“ präsentieren sich Jessica und Katherine in Höchstform. “This album gave us the opportunity to actually be two voices, rather than two voices as one entity: two people talking to each other as distinct characters. They’re the messages that we send to each other.” sagt Jessica Davies heute über „Smoke Fairies“.

Die Band in Fleisch und Blut kann man im September übrigens auch in Deutschland erleben:

11.09.2014 – Kranhalle (München)
12.09.2014 – Berghain Kantine (Berlin)
14.09.2014 – Knust (Hamburg)
15.09.2014 – Studio 672 (Köln)

Smoke Fairies – Shadow Inversions from Full Time Hobby on Vimeo.

Text: Benjamin Fiege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.