„SMS für dich“: Femme Schmidt liefert Titelsong

Femme Schmidt (foto: gabriel everett/warner)

Aufgeregt ist sie: „So happy and proud to be part of this!!!“ – mit diesen Worten kommentiert Femme Schmidt, die wir ja auch schon bei „My Soundtrack“ zu Gast hatten, bei Facebook ihre Mitwirkung im kommenden Kinofilm „SMS für dich“. Nein, die Musikerin gibt (noch) nicht ihr Schauspiel-Debüt, aber fast ebenso wichtig: Sie steuert den Titelsong „Shape of Love“ zu der Bestseller-Verfilmung bei, die zugleich das Regie-Debüt von Karoline Herfurth ist, die in dem Film außerdem die Hauptrolle spielt und das Drehbuch schrieb. Das hat Warner Music angekündigt.

„Shape Of Love“ ist jedoch nicht exklusive für den Film geschrieben worden, sondern ein Song von Femme Schmidts aktuellem Album „RAW“ dessen hymnischer, schwelgender Sound perfekt zu den großen Gefühlen des Films passt. Die Songzeilen könnten ebenfalls dem Drehbuch zu „SMS für dich“ entliehen sein: „If I die tonight, at least I know that we found love“, singt die Dame mit ebenso sinnlicher wie starker Stimme. Unten könnt ihr den Song anhören und den Trailer zum Film „SMS für dich“ sehen, der am 15. September in den deutschen Kinos anläuft.

„SMS für dich“ ist die Verfilmung des gleichnamigen Beststellers von Sofie Cramer. Der Film erzählt die Geschichte von Clara (Karoline Herfurth), die einfach nicht über den Verlust ihrer großen Liebe Ben hinwegkommt, der vor zwei Jahren bei einem Autounfall um Leben kam. Selbst ihrer forschen Mitbewohnerin Katja (Nora Tschirner) gelingt es nur mühsam, ihre Freundin zurück ins Leben zu manövrieren. Stattdessen schreibt Clara voller Wehmut SMS an Bens alte Handynummer … ohne zu ahnen, dass die Nummer gerade neu vergeben wurde. So landen ihre liebevollen, romantischen Erinnerungen direkt im Display des Sportjournalisten Mark (Friedrich Mücke), der die Nachrichten verblüfft und zugleich berührt liest – und in seiner Verwirrung bei seiner Freundin Fiona (Friederike Kempter) von einem Fettnapf in den nächsten schlittert. Trotzdem: Er muss die mysteriöse Unbekannte unbedingt finden und spannt auch seinen besten Freund David (Frederick Lau) in die Suche ein…

In weiteren Rollen sind in „SMS für dich“ Samuel Finzi („Kokowääh 1+2“), die Stand-Up-Comedienne Enissa Amani, Tom Beck („Schlussmacher“), die Komikerin Cordula Stratmann („Alles ist Liebe“) und Florian Stetter („Sophie Scholl – Die letzten Tage“) sowie Katja Riemann zu sehen, die als Schlagersängerin Henriette Boot einen besonderen Auftritt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.