“Slow”: Helgi geht die Dinge langsam an

Helgi Jonsson (foto: hedinn eiriksson)

“Slow” heißt die neue Single von Helgi Jonsson, und ja, er geht die Dinge derzeit etwas langsamer an. Der isländische Multiinstrumentalist hat nämlich eine schwere Zeit hinter sich. Er wurde kürzlich am offenen Herzen operiert. 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL05wOGxhY2FnRWJ3IiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Da ist der Song also gerade ganz passend. Geschrieben hat das Lied übrigens seine Frau, die dänische Singer-Songwriterin Tina Dico. Das Klavier spielt sie in der Aufnahme ebenfalls. Gedreht hat das dazugehörige Video Helgi höchstpersönlich, Tina hat es editiert und ihm den letzten Schliff verpasst.

Der Track erschien ursprünglich auf der am 13. Mai veröffentlichten EP „Vængjatak“.

Tags from the story
,
More from Benjamin Fiege

My Soundtrack: Matthias Arfmann

Montag. Eine neue Woche. Und die beginnt traditionell bei uns mit einer...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree