Sharon Jones ist tot

Sharon Jones (foto: jacob blickenstaff)

Sharon Jones ist tot. Die Soul-Sängerin starb am Freitag an Bauchspeicheldrüsenkrebs, wie auf ihrer offiziellen Facebookpage bekanntgegeben wurde. Jones wurde 60 Jahre alt.

Bei Jones wurde Mitte 2013 Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert. Wie die „Welt“ schreibt, wurden ihr infolge die Gallenblase, einen Teil des Dünndarms und Teile der Bauchspeicheldrüse entfernt. Ihre letzte Chemo habe Jones am 31. Dezember 2013 erhalten. Zehn Tage danach sei sie schon wieder in Jimmy Fallons „Tonight Show“ aufgetreten, kurz darauf galt sie laut „Welt“ als krebsfrei und war wieder mit den Dap-Kings unterwegs, mit denen sie seit 2002 sieben Alben veröffentlichte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.