R.E.M. – Nightswimming (R Version)

R.E.M. feierten dieser Tage den 25. Geburtstag ihrer legendären Platte „Automatic For The People“ mit der Veröffentlichung einer Special Edition. Zu diesem Zweck hat die Gruppe nun auch eine R-Version ihres Clips zur 1993er Single „Nightswimming“ rausgehauen. 

Diese R-Version von „Nightswimming“ verfügt über ein längeres Intro, das eine Gruppe junger Menschen zeigt, die sich an einem See trifft und dort nacktbaden geht. Dann folgt ein Schnitt, und der Zuschauer findet sich plötzlich in Athens/Georgia wieder, der Heimatstadt von R.E.M., wo ein Geschäftsmann nachts allein im Motel-Pool seine Bahnen zieht. Hier startete auch das ursprüngliche Video. Im verlängerten Mittelteil sieht man noch mehr Szenen mit den nächtlichen See-Badegästen.

Überdies gibt es ein kurzes Behind-The-Scenes-Video, in dem R.E.M.-Frontmann Michael Stipe Wissenswertes zum Making-Of von „Nightswimming“ erzählt. Stipe verneigt sich dabei vor Regisseur Jem Cohen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.