Quentin Tarantino: Neuer Western in Planung?

Tarantino (foto: wikipedia/ipernity.com)

Offenbar hat Filmemacher Quentin Tarantino („Pulp Fiction“) Gefallen an dem Genre gefunden: Nach „Django Unchained“ plant der Erfolgsregisseur augenscheinlich den nächsten Western. „The Hateful Eight“ soll der Streifen heißen. Zumindest ist das der vorläufige Arbeitstitel. Das berichtet das Online-Magazin Deadline.com.

Der Titel lässt erahnen, dass das Ganze wohl eine Hommage an „Die glorreichen Sieben“ ist. Auch Gerüchte um die Besetzung gibt es schon: Christoph Waltz soll einen Part bekommen. Ebenso scheint Tarantino an Bruce Dern interessiert.

„Ich habe das noch keinem öffentlich erzählt, aber ich verrate das Genre: Es ist ein Western. Ich hatte so viel Spaß dabei, Django zu machen, und ich liebe Western so sehr, dass ich – nachdem ich mir beibrachte, diesen hier zu machte – dachte: Okay, lasst mich noch einen machen, jetzt wo ich weiß, wie das geht!“, wird Tarantino zitiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.