Prince: Eine Legende kehrt zurück

Eine Legende der Achtziger Jahre kehrt zurück: Pop-Ikone Prince kündigt gleich zwei neue Studioalben an: „Art of Official Age“ und „Plectrumelectrum“  werden am 26. September veröffentlicht.

Bei „Art of Official Age“ handelt es sich per Definition um ein neues Soloalbum, „Plectrumelectrum“ ist hingegen das neue Werk seiner Band 3RDEYEGIRL.

Das brandneue Studioalbum markiert zeitgleich die überraschende Rückkehr von Prince zu Warner Bros. Records, seinem ursprünglichen Label. Dieser Schritt wurde möglich, nachdem Warner erklärte, dass der Mann aus Minnesota die Rechte an den Master-Aufnahmen seiner wegweisenden 80er-Alben, darunter Dirty Mind, 1999, Purple Rain und Sign O‘ Times zurückerhält.

Schon eine kleine Sensation, wenn man bedenkt, dass die Streitigkeiten mit Warner der Grund dafür waren, dass aus Prince zwischenzeitlich TAFKAP (The Artist Formerly Knows As Prince) und Symbol wurde.

Nicht die einzige gute Nachricht für Prince-Fans: Im April rief der Musiker den Verlag NPG Music Publishing ins Leben. Damit wird sein riesiger Publishing-Katalog zum ersten Mal in 20 Jahren unabhängig kontrolliert und verwaltet.

Wer mag, kann sich übrigens hier anhand dieses Teasers einen Eindruck vom Sound von 3RDEYEGIRL machen:

Text: Warner/Benjamin Fiege