Pink Floyd – A Collection Of Great Dance Songs

Pink Floyd - A Collection Of Great Dance Songs (foto: pink floyd records)

Our Rating

6 Pink Floyd Records

6

Nach rund 20 Jahren ist die Pink-Floyd-Compilation „A Collection of Great Dance Songs“ erstmals wieder auf Vinyl erhältlich.

Wir erinnern uns: In den vergangenen zwei Jahren veröffentlichten Pink Floyd Records die gesamte Sammlung der Pink-Floyd-Studioalben in remasterten Stereoversionen auf schwerem 180-Gramm-Vinyl. Alle Alben wurden von den analogen Original-Studiobändern gemastert und erhielten akribisch reproduziertes Original-Artwork.

Mit „A Collection Of Great Dance Songs“ geht es nun in die nächste Runde. Ursprünglich erschien die Platte im Jahr 1981. Ihr Titel ist natürlich eher augenzwinkernd zu verstehen, luden die Briten mit ihren Nummern doch eher selten zum auf der Tanzfläche Steilgehen ein. Das tolle Cover, mit dem fest im Boden verankerten Tanzpaar, macht das dann auch noch Mal für den Letzten klar.

Auf die Compilation hat man damals aber nicht nur einfach altes Material gepackt, sondern auch „neues“. Teils freiwillig, teils unfreiwillig. Freiwillig waren etwa die (gekürzten) neuen Mixe von „Shine On You Crazy Diamond“ und „Another Brick in the Wall Pt. 2“. Unfreiwillig hingegen die neue Aufnahme von „Money“, die nötig wurde, weil es um das Original Lizenzstreitigkeiten gab. So musste David Gilmour hier also ran. Er nahm das Ding fast im Alleingang neu auf und orientierte sich dabei stark – bis auf Details – an der Ursprungsversion. Dick Parry steuerte wieder die Saxofon-Parts bei.

Unklar ist, wohin die Band mit der Compilation hin wollte. Für ein Best-Of ist das Ganze eigentlich zu kurz geraten, werden hier doch nur vier Alben berücksichtigt. So scheint es ein bisschen so, als habe man die große Lücke zwischen „The Wall“ (1979) und „The Final Cut“ (1983) irgendwie verzweifelt schließen wollen.

Anzeige

Fazit: Wegen der Neufassung von „Money“ eher für Komplettisten interessant.

Anspieltipps: Money

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.