My Soundtrack: Lina Larissa Strahl

Lina (foto: laura hartwig)

Sängerin, Schauspielerin – Lina Larissa Strahl hat mit ihren 19 Jahren schon einiges auf die Beine gestellt. Den meisten ist sie durch ihre Rolle als Hexe Bibi Blocksberg in Detlev Bucks „Bibi & Tina“-Reihe bekannt. Und natürlich durch die Soundtracks dazu, auf denen Lina sang – und die allesamt Goldstatus erreichten. 2016 erschien ihr Debütalbum „Official“, das es in Deutschland in die Top 20 der Charts schaffte. Bevor die Gute jetzt auf „Glitzer Deluxe“-Tour geht (Termine), hat sich die talentierte junge Frau Zeit für unsere My-Soundtrack-Reihe genommen.

 

1. „Mein Dackel Wademar und ich“

Omg, etwas unangenehm, aber „Mein Dackel Waldemar und ich“, allerdings weiß ich nicht mehr von wem dieses Lied stammt. Es ist ein Kinderlied und dieses Lied begleitet mich, seitdem ich klein war. Das heißt, ich habe immer noch oft einen Ohrwurm davon. Es kommt einfach aus dem Nichts und dann ist der Ohrwurm wieder da.

 

2. Hannah Montana – Der Soundtrack

Der Soundtrack von Hannah Montana! Hannah Montana – mit Miley Cyrus – hat mich in der sechsten Klasse dazu bewegt eine Band zu gründen. Ich kann ihn immer noch auswendig und habe jedes Mal wieder das Bedürfnis zu tanzen, wenn der Song, oder auch nur der Beat irgendwo auftaucht!

 

3. Alligatoah – Trostpreis

Dieser Song hat mich auf einer Skifreizeit sehr intensiv begleitet. Es war das Lied, welches wir immer auf der Fahrt zur Skipiste gehört haben.

 

4. Lina (feat. Mia.) – Freakin‘ Out

Das ist zwar von mir selbst, allerdings hat dieser Song so einiges in Gang gebracht. 😉 Ohne meine Zeit bei „Dein Song“ hätte mich Detlev Buck nicht für „Bibi & Tina“ entdeckt und ich hätte auch meinen Produzenten Peter Hoffmann nicht kennen gelernt.

 

5. Taylor Swift

Momentan begleitet mich das letzte Album von Taylor Swift auf all meinen Reisen ins Studio und zu Terminen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.