Marteria: Neues Marsimoto-Video „Illegalize It“

Marsimoto (foto: vonwelt)

Während Marteria im vergangenen Jahr mit seinem Album „Zum Glück in die Zukunft II“ Platin einfuhr, war dessen Alter Ego Marsimoto verschwunden. Wie vom Erdboden verschluckt. Gefunden haben wir ihn – Überraschung, Überraschung – nun auf Jamaika, wo er neben anderen … äh, Dingen offensichtlich auch musikalisch umtriebig war. Vorhang auf für „Ring der Nebelungen“, das vierte große Marsimoto-Opus. Das Album soll am 12. Juni erscheinen. Als Appetizer veröffentlicht Marsi nun das Video zur Singe „Illegalize It“.

Man kann „Ring der Nebelungen“ hören wie einen kurzweiligen Sound-Trip, man kann sich von den gewaltigen Bässen und Drums umwerfen lassen, aber man kann sich auch über die doppelten Böden freuen, die beinahe jede Zeile bereithält, wenn man genau hinhört.

Marsimoto lebt. Und hier ist der Beweis: