Marek Lieberberg fordert mehr Polizeischutz für Konzerte

Konzertveranstalter Marek Lieberberg („Rock am Ring) hat in einem Interview mit der „Welt am Sonntag“ mehr Polizeischutz für Konzerte und Festivals gefordert. 

„Wir brauchen diese Präsenz bewaffneter Polizisten bei Konzerten. Sie ist notwendig, um die Veranstaltung zu schützen“, so Lieberberg.

Lieberberg versicherte überdies, dass das wegen einer Terrorwarnung am ersten Festivaltag abgebrochene, am nächsten Tag aber weitergeführte Festival Rock am Ring auch 2018 stattfinden werde: „Ich werde alles dafür tun. Die Frage richtet sich prinzipiell an alle Kulturproduzenten. Wo fängt es an, wo endet es. Ich kann nur feststellen: Wir sind under attack.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.