Mando Diao: Sänger Norén steigt aus

Verabschiedet sich: Gustaf Norén (Foto: Wikipedia/Antje naumann)

Bereits vergangenen Mittwoch teilten Mando Diao via Facebook mit, dass Co-Frontsänger Gustaf Norén die Band verlässt. Das große Medien-Hallo blieb überraschenderweise aus. Grund dafür: Es bekam kaum einer mit, da die Schweden die Nachricht in ihrer Landessprache veröffentlichten – und das Ganze erst jetzt übersetzt wurde.

Als Grund für die Trennung wird angegeben, dass man sich in „unterschiedliche Richtungen entwickelt“ habe. Norén wird wohl eine Solo-Karriere starten.

Bereits in der Vergangenheit gab es Umbesetzungen an  Keyboard oder den Drums, doch Noréns Abgang ist in der Tat eine Zäsur. Mit Björn Dixgård war der Sänger und Gitarrist das Gesicht von Mando Diao. Die Band will aber weitermachen.

Dixgård äußerte sich überdies zu seinem scheidenden Partner: „Gustaf ist ein erstaunlich kreativer und talentierter Musiker und Künstler. Jetzt bekommt er Zeit und Freiheit, um seine Ideen ohne Kompromisse umzusetzen, und es wird wirklich spannend zu sehen, wohin es für ihn geht.“