Maifeld Derby: Neue Bands bestätigt

Josin (foto: arabella rauch/verstaerker)

Das Maifeld Derby, das vom 16. bis 18. Juni in Mannheim über die Bühne geht, nimmt langsam Gestalt an. Die Festival-Organisatoren haben nun den nächsten Schwung an Namen bestätigt. Amanda Palmer & Edward Ka-Spel führen die zweite Bandwelle des Maifeld Derby an. Außerdem dabei: Thurston Moore, SOHN, WHY? und viele weitere.

Amanda Palmer (The Dresden Dolls) und Edward Ka-Spel (The Legendary Pink Dots) werden im Rahmen ihrer raren Konzerte ihr gemeinsames Album live auf dem Maifeld Derby vorstellen.

Das Electronica-Projekt Sohn war bereits 2014 zu Gast. Sein aktuelles Album „Rennen“ gilt schon jetzt als ein Kandidat für die Bestenlisten 2017.

Mit Sonic Youth-Mastermind Thurston Moore kommt eine Koryphäe des Indie- und Alternative-Rocks auf das Maifeld Derby. Dagegen stehen Klangstof aus den Niederlanden noch am Anfang ihrer Karriere. Genre-Verschmelzungen aus Hip-Hop und Indie mit WHY? oder Gospel, sakralem Pop und Black-Metal der Schweizer Zeal & Ardor sollen das Publikum ebenso begeistern.

Die gesamte Bandwelle im Überblick:
Amanda Palmer (The Dresden Dolls) & Edward Ka-Spel (Legendary Pink Dots) (USA)
Sohn (UK)
Thurston Moore (USA)
WHY? (USA)
Minus The Bear (USA)
Acid Arab (F)
King Khan And The Shrines (CAN)
Klangstof (NL)
Zeal & Ardor (CH)
Parcels (AUS)
Sometree (D)
Tall Heights (USA)
Rue Royale (UK)
White Wine (USA/D)
Gewalt (D)
Marlon Williams (NZ)
Josin (D)
Inner Tongue (AT)
Sonars (IT)
Kelly Kapøwsky (ES)

Weitere Bands (inklusive Headlinern) werden in Kürze folgen.

Außerdem sind nun eine begrenzte Anzahl an Tagestickets für den Festival-Samstag verfügbar: 50 Euro inklusive aller Gebühren + ÖPNV Ticket, exklusiv via www.maifeld-derby.de. Spielen werden an diesem Tag: Moderat, Metronomy, Kate Tempest, Acid Arab, Dear Reader, Ryley Walker, American Football, Minus The Bear, Sometree, uva. Drei-Tages-Tickets gibt es noch knapp 100 Tickets der aktuellen Preisstufe, dann startet die finale Preisstufe mit 95 Euro inklusive Gebühren + ÖPNV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.