Maifeld Derby 2018: Weitere Bands bestätigt

Maifeld Derby (foto: veranstalter)

Passend zum Valentinstag überreicht uns das Maifeld Derby für seine 8. Ausgabe eine pralle Schachtel mit feinsten Bands. Nachdem im Dezember bereits die ersten Bands und im Januar mit Eels der erste Headliner für das exquisite Festival präsentiert worden sind, legen die Maifeld-Booker bei der zweiten Bandwelle nochmal kräftig nach.

Mit The Kills, Black Rebel Motorcycle Club, Kat Frankie und Gus Dapperton, sowie den bereits bestätigten Eels, wird am Sonntag kräftig aufgefahren. Zum Freitagsprogramm gesellen sich Jon Hopkins mit einem seiner Live-Sets, sowie die zarten Synthie-Popper Rhye.

Auch für die harten Gemüter ist diesmal mit Neurosis und Wolves In The Throne Room ordentlich Metal dabei. Beides großartige Festivalbands, die auch beim Maifeld Derby den einen oder anderen skeptischen Zuhörer überzeugen werden.

Zu dem bereits großartigen Line-Up gesellen sich zudem noch This Is The Kit, Goldroger, Leyya, Chocolat, 5K HD, V.O. und viele mehr.

Die Headliner für Freitag und Samstag sind noch nicht bekannt.

Die komplette zweite Bandwelle liest sich wie folgt:The Kills (UK)
Black Rebel Motorcycle Club (USA)
Jon Hopkins live (UK)
Rhye (USA)
Neurosis (USA)
Kat Frankie (AUS/D)
Wolves In The Throne Room (USA)
Gus Dapperton (USA)
This Is The Kit (S)
Goldroger (D)
Leyya (AT)
Chocolat (CAN)
5K HD (AT)
V.O. (BEL)
Phantom Winter (Aschaffenburg)
Criminal Body (Münster)
Heads. (Berlin)
MALM (Würzburg)
Euternase (Mannheim)
Hysterese (Mannheim/Tübingen)
Die Rauchenden Spiegel (Mannheim)
Bawrence Of Aralia (NL)
Franka (Mannheim)
BAL (Heidelberg)
Luke Noa (Biberach a. d. Riss)
Finn Lynden (Offenburg)
Gringo Mayer (Mannheim)

Das bisherige Line Up verteilt sich wie folgt auf die Festivaltage:

Freitag, 15.06.:
Jon Hopkins live (UK), Rhye (USA), Deerhunter (USA), Ibeyi (F), Aldous Harding (AUS), Klangstof (NL), Kreisky (AT), 5K HD (AT), uva.

Samstag, 16.06.:
Neurosis (USA), All Them Witches (USA), Wolves In The Throne Room (USA), This Is The Kit (S), Goldroger (D), Yellow Days (UK), Leyya (AT), V.O. (BEL), uva.

Sonntag, 17.06.:
Eels (USA), The Kills (UK), Black Rebel Motorcycle Club (USA), Young Fathers (SCO), Kat Frankie (AUS/D), Alex Cameron (AUS), Dälek (USA), Gus Dapperton (USA), Sam Vance-Law (CAN), Mikaela Davis (USA), uva.

Die ersten beiden Early Horse Ticket-Phasen bereits ohne Bandbestätigungen ausverkauft und auch die dritte neigt sich schon dem Ende zu.

Early Horse Phase 1 (500 Stk): 85,00 €  *AUSVERKAUFT*
Early Horse Phase 2 (500 Stk): 90,00 €  *AUSVERKAUFT*
Early Horse Phase 3 (500 Stk): 95,00 €  *AUSVERKAUFT*
Early Horse Phase 4 (500 Stk): 100,00 €

3-Tages-Tickets Normalpreis: 105,00 €
alle Tickets inkl. aller Gebühren, inkl. VRN Ticket, exkl. Camping
Camping Ticket pro Person: 15,00 €
WoMo Ticket pro KFZ: 15,00 €

More from Benjamin Fiege

Tom Of Finland

Die ikonische, homoerotische Kunst Tom of Finlands ist so gut wie jedem...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree