Madonna: Nackt in Hamburg

Madonna (foto: josh branda)

US-Superstar Madonna nackt in Hamburg. Ja, ok, jetzt nicht in Fleisch und Blut, aber zumindest Schwarz auf Weiß: Ab dem 20. April werden Bilder aus dem Band  „Retrospectives“ im „Side“-Hotel zu sehen sein.

Die Bilder sind 1979 entstanden. Madonna war damals noch keine Queen of Pop, sondern gerade Mal 21 Jahre jung, als sie sich für den New Yorker Fotografen Martin H. M. Schreiber nackt vor der Kamera räkelte. Nun gibt es in der Hansestadt eine Auswahl der Akt-Arbeiten zu sehen.

Zur Vernissage am 20. April, 19 Uhr, wird übrigens auch Schreiber erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.