Lorde: Neues Album in der Pipeline

Lorde beim Lollapalooza 2014 (foto: official/jack edinger)

Gute Nachrichten für alle Fans der neuseeländischen Sängerin Lorde: In einem Interview hat ihr Produzent bekannt gegeben, dass bald die Arbeiten zum Nachfolger des Erfolg-Longplayers „Pure Heroine“ (2013) beginnen.

Lorde werde demnach bereits „in den nächsten Wochen“ den Nachfolger ihres Debüts angehen. Das gab der Produzent der 18-jährigen Künstlerin („Royals“), Joel Little, in einem Interview mit dem australischen Sender „Triple J“ bekannt. Logisch, dass Little selbst dann ebenfalls mit von der Partie sein wird, wenn Lorde (bürgerlich: Ella Yelich-O’Connor) im Studio an den neuen Tracks bastelt.

Little: „We’re just going to start writing some songs. We haven’t got some planned out ‚this is what it’s going to sound like’… I think we’re just going to start writing and when it starts to feel right, we’ll know that it’s right. It’s pretty simple really.“