Lorde – Green Light

Diese Woche hat das Video zu „Green Light“, der ersten Single aus Lordes neuem Album „Melodrama“, das im Sommer erscheint, Premiere gefeiert. Das Ding ist unser Clip der Woche. 

Ein paar Hinweise hatte sie in den letzten Wochen bereits im Netz gestreut, Fans und Medien zelebrierten ihre Vorfreude wie etwa Noisey: „Die einzige Rückkehr, die dieses Jahr zählt, ist Lordes“. Jetzt ist es tatsächlich offiziell: Lorde meldet sich mit ihrer neuen Single „Green Light“ zurück und liefert damit den Vorboten auf ihr zweites, im Sommer 2017 erscheinendes Album „Melodrama“ ab.

„Melodrama“ wurde von Lorde, Jack Antonoff (Fun, Taylor Swift, Zayn, Sia) und Frank Dukes (The Weeknd, Rihanna, Future, Kendrick Lamar, Drake) produziert.

Mit ihrem Debütalbum „Pure Heroine“ (2013) und Singles wie „Royals“, „Tennis Court“ und „Team“ wurde die damals 16-jährige Lorde zum internationalen Shootingstar und räumte direkt zwei Grammy Awards ab. „Pure Heroine“ belegte Platz drei der deutschen iTunes Charts, stürmte in mehr als 28 Ländern die Top 15 der Albumcharts und verkaufte sich weltweit mehr als vier Millionen Mal. In Deutschland schaffte Lorde es sowohl mit „Royals“ als auch mit dem Track „Team“ in die Top 10 der Single Charts, „Tennis Court“ schoss in die Top 20.

Die Sängerin und Songwriterin begeistert Kritiker und Fans gleichermaßen und bekam vom legendären David Bowie das wohl schönste Kompliment und den musikalischen Ritterschlag: „Wenn ich dir zuhöre, ist es, als würde ich die Zukunft hören“.

Mit „Green Light“ schlägt Lorde nun das nächste Kapitel auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.