Lorde covert Kanye West

Lorde (foto: universal music/charles howells)

Immer für eine Überraschung gut: Lorde hat sich dieser Tage bei ihrem Konzert in Chicago mit zwei Coverversionen vor Kanye West verneigt, der ja aus der Windy City stammt.

“Es muss toll sein, aus der selben Stadt wie Kanye zu kommen”, rief die Neuseeländerin dem Publikum in der Allstate Arena dabei zu, ehe sie ihre Cover von “Love Lockdown” und “Runaway” zum Besten gab. Die erste Nummer schmetterte sie dabei a capella, die zweite strickte sie in ihren eigenen Song “Liability” ein. Wie sich das dann angehört hat, könnt ihr euch hier anhören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.