Kaskelott – Pompeii

In unserer Rubrik „Video der Woche“ wagen wir in dieser Woche mal wieder den Blick gen Norden. Fündig geworden sind wir im schwedischen Göteborg, wo die Indie-Pop-Band Kaskelott dieses Kleinod gezaubert hat: „Pompeii“. Regie führte Eric Ivar Persson.

Bereits 2013 sorgten die Schweden mit ihrer EP „Retrospective“ für Aufsehen. Seit diesem kleinen Achtungserfolg ist „Pompeii“ nun die zweite Single, die das Quartett veröffentlicht hat.

Auf ihrem Waschzettel beschreibt die Band „Popmpeii“ wie folgt: „Pompeii is set during trembling nights in the Swedish Westcoast archipelago, in a dreamlike fog where memories are ruins – tangible, yet dead and unreachable.“ Kann man so stehen lassen. Und macht auf jeden Fall Lust auf ein etwaiges erstes Album. Dem Vernehmen nach befindet sich die Combo gerade im Svenska Grammofonstudion, um an neuer Musik zu feilen.