Jochen Distelmeyer kündigt Tour an

Jochen Distelmeyer (foto: sven sindt)

Nach der ersten Visitenkarte »Toxic«, einer reduzierten und dichten Version des Britney- Spears-Hits, erscheint jetzt der nächste Vorab-Einblick in „Songs From The Bottom Vol. 1“, dem neuen Album von Jochen Distelmeyer. Der Sänger interpretiert Kris Kristoffersons „This Old Road“.

Entstanden ist so eine in sich ruhende, sehr persönliche Fassung des Tracks: „‚This Old Road‘ musste ich einfach covern. Hätte ich selbst gern geschrieben – jede Zeile ein Hammer. Und mit ‚… the holy night is calling‘ ein perfekter Song für die Weihnachtszeit.“ Der Videoclip zu „This Old Road“ stammt erneut von Regisseur Kim Frank. Eine stimmungsvolle, moderne Inszenierung der zeitlosen Themen des Country.

„Songs From The Bottom Vol. 1“ erscheint am 12. Februar 2016 mit insgesamt zwölf englischsprachigen Coverversionen über die Liebe, verlorene Illusionen und das Weitermachen, und kann bereits jetzt vorbestellt werden. Parallel dazu ist Jochen Distelmeyer im kommenden Jahr live unterwegs, die ersten Termine wurden soeben bestätigt.

JOCHEN DISTELMEYER – LIVE 2016

22.01.2016 Stuttgart, Merlin
04.03.2016 Chemnitz, Atomino
05.03.2016 Dessau, Kurt Weill Fest
06.04.2016 Dresden, Groove Station
07.04.2016 Bremen, Lagerhaus
08.04.2016 Magdeburg, Moritzhof
09.04.2016 Hamburg, Knust
12.04.2016 Essen, Zeche Karl
13.04.2016 Bielefeld, Forum
14.04.2016 Frankfurt, Brotfabrik
15.04.2016 München, Volkstheater
16.04.2016 Augsburg, Kantine
18.04.2016 Düsseldorf, Zakk
19.04.2016 Heidelberg, Karlstorbahnhof
20.04.2016 Köln, Gebäude 9
21.04.2016 Hannover, Lux
23.04.2016 Stade, Hanse Song Festival