James Blake: Ein Name für das Namenlose

James Blake (foto: wikipedia/henry laurisch)

„Radio Silence“ soll auch das neue Album Blakes heißen, verriet er bei dem Festival.

„Es ist sehr schön hier zu sein und aufzutreten, während die Sonne untergeht. Gegen Anfang des Sets haben wir ein neues Stück gespielt, ich hoffe es hat euch gefallen“, sagte der Musiker im Rahmen des Sets.

In der Folge stellte sich heraus, dass Blake das Stück schon mehrfach live gespielt hatte in diesem Jahr – nur einen Namen hatte es noch nicht. Das Rätsel ist also gelöst.