iTunes: U2 verschenken neues Album

U2 (foto: wikipedia/MelicansMatkin)

Nette Überraschung für alle U2-Fans: Die irische Kapelle verschenkt ihr neues Album „Songs of Innocence“ gerade auf iTunes.

Man muss es den Jungs von Apple ja lassen: Sie verstehen es, sich zu inszenieren. Nach den ganzen Negativ-Schlagzeilen der letzten Tage um den sogenannten Fappening-Skandal (Stars wie Jennifer Lawrence, Kaley Cuoco, Rihanna und Kirsten Dunst wurden jüngst Opfer einer Hacker-Attacke. Unbekannte verschafften sich offenbar Zugang zu den Cloud-Accounts der Stars, seither kursieren deren Nacktbilder im Netz), wartet der Konzern nun mal wieder mit einer positiven Überraschung auf: U2 veröffentlichen ihr neues Album „Songs of Innocence“ auf iTunes – umsonst.

Wer iTunes öffnet und in seine Mediathek klickt, dürfte das neue Werk von Bono Vox & Kapelle bereits dort finden. Das kostenlose Angebot gilt noch bis zum 13. Oktober.

In Anbetracht der Tatsache, dass iTunes über rund 500 Millionen Nutzer verfügt, dürfte der Zinnober der größte Album-Release aller Zeit sein.

Die Tracks:

1. The Miracle (Of Joey Ramone)

2. Every Breaking Wave

3. California (There Is No End To Love)

4. Song For Someone

5. Iris (Hold Me Close)

6. Volcano

7. Raised by Wolves

8. Cedarwood Road

9. Sleep Like A Baby Tonight

10. This Is Where You Can Reach Me

Text: Benjamin Fiege